Mittlerweile gibt es Wellnessangebote über das ganze Land verteilt. Selbst in den Großstädten existiert ein verblüffend großes Angebot. Dennoch ist in erster Linie unberührte Natur am beliebtesten für Wellnessreisen in Deutschland. Die meisten Wellnesshotels finden sich dabei in Bayern. Da das Angebot dort so vielfältig und Bayern als flächengrößtes Bundesland mit viel naturbelassener Umgebung punkten kann, handelt es sich auch um die beliebteste Region für Wellnessreisen in Deutschland. Von insgesamt 14 deutschen Naturparks liegen zwei in Bayern, der Nationalpark Bayrischer Wald und der Nationalpark Berchtesgarden. Bayern mag zwar die beliebteste Region für Wellnessreisen in Deutschland sein, es ist aber natürlich nicht die einzige. Auch Norddeutschland ist sehr beliebt bei Erholungsurlaubern: Der Harz als höchstes Gebirge Norddeutschlands beispielsweise lockt mit Brockengipfel und Bodeschlucht. Wer eine maritime Atmosphäre bevorzugt, wird sich bei Wellnessreisen in Deutschland eher für Erholungsurlaub an der Nord- oder Ostsee begeistern können. Erstklassige Hotels für Wellnessreisen in Deutschland finden sich über das ganze Land verteilt. Die Eifel, die Lüneburger Heide oder die Rhön: In und um Naturschutzgebiete finden sich die meisten Ziele für Wellnessreisen in Deutschland.

Das Angebot für Wellnessreisen in Deutschland ist groß

Bei einem derart großen Angebot für Wellnessreisen in Deutschland ist das Wichtigste eine gute Planung: Welche Form der Erholung bevorzugen Sie? Soll der Kurztrip eher einen sportlichen Schwerpunkt haben? Oder wollen Sie einfach nur entspannen? Wenn Sie mit Kindern ein Erholungshotel besuchen wollen, sollte natürlich auch das bei der Vorbereitung berücksichtigt werden. Angesichts der teilweise hohen Preise ist ein genaues Abwägen und gute Vorbereitung bei Wellnessreisen in Deutschland ganz besonders wichtig. Bedenken Sie auch, dass Wellness ein sehr breit gefasster Begriff ist und die Meinungen darüber, was Wellnessreisen in Deutschland überhaupt sind, stark auseinandergehen. Sie sollten sich aus diesen Gründen bei Ihrem Reisebüro oder im Internet darüber informieren, was alles im Angebot enthalten ist.

Autor: Edgar Naporra, Platinnetz-Redaktion