Der Vorteil von Hörbüchern liegt auf der Hand: Man kann seine Lieblingslektüre auch in Situationen genießen, wo man normalerweise nicht zum Buch greifen würde oder könnte, zum Beispiel beim Autofahren, Joggen oder auf dem Fahrrad. Für diese räumliche Unabhängigkeit braucht man jedoch einen tragbaren CD-Player oder einen MP3-Player, wobei Letzterer alleine wegen seiner geringen Größe die bessere Lösung ist. Mit ihm kann man seine Lieblingsbücher bequem in die Hosentasche stecken.

Hörbücher im MP3-Format

Um Hörbücher auf einem MP3-Player genießen zu können, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie kaufen das gewünschte Hörbuch auf CD und wandeln es anschließend ins MP3-Format um oder Sie laden es aus dem Internet direkt als MP3-Dateien herunter.

Für die Umwandlung von auf CD gespeicherten Hörbüchern in MP3-Dateien benötigen Sie einen PC und ein Konvertierungsprogramm. Die meisten dieser Programme sind kostenlos im Internet erhältlich. Nach dem Einlegen der CD in den Rechner starten Sie die Software, und nach wenigen Mausklicks und einigen Minuten Wartezeit befindet sich die CD umgewandelt („gerippt“) auf der Festplatte. Prinzipiell können Sie mit diesen Programmen Ihre ganze CD-Sammlung digitalisieren, einige bieten zusätzlich komfortable  Verwaltungs- und Abspielfunktionen.

Sie können Hörbücher jedoch auch direkt im MP3-Format aus dem Internet herunterladen. In der Regel müssen Sie sich zuerst bei einem Anbieter registrieren, bevor Sie Hörbücher herunterladen können.

Wie kommen die Hörbucher auf den MP3-Player?

Nun haben Sie Ihre Hörbücher als Dateien auf der Festplatte liegen. Falls Sie noch keinen MP3-Player besitzen, sollten Sie sich im Fachhandel oder von versierten Bekannten beraten lassen, bevor Sie zugreifen. Mittlerweile gibt es eine riesige Menge von MP3-Abspielgeräten in den verschiedensten Preisklassen, sodass man schnell den Überblick verlieren kann. Deshalb ist eine kompetente Beratung der Schlüssel für dauerhaften Spaß mit Ihrem Gerät.

Falls Sie bereits einen MP3-Player besitzen, ist es jetzt nur noch ein kleiner Schritt, bis Sie Ihre Hörbücher auch unterwegs genießen können. Nach der Installation des Geräts (folgen Sie der beiliegenden Bedienungsanleitung) auf Ihrem Rechner können Sie nun Ihr MP3-Hörbuch von Ihrer Festplatte auf den MP3-Player überspielen. Meistens liefern die Hersteller ein eigenes Programm zum Übertragen der Daten mit.

Autor: Torben Riener, Platinnetz-Redaktion

Datum: 16. Januar 2009