Je nach Region sind die Freizeittipps natürlich unterschiedlich: Wer in oder nahe einer Stadt lebt, hat generell mehr kulturelle Angebote zur Auswahl, während die Naturnähe auf dem Land andere Qualitäten zu bieten hat. Aber heute ist es eigentlich egal, in welcher Region man wohnt, denn Möglichkeiten gibt es genug. In den meisten Fällen ist es mangelnde Motivation, die Best Ager eher untätig bleiben lässt. Eine ganze Menge Freizeittipps unterscheiden sich auf den ersten Blick kaum von denen anderer Zielgruppen. Wandern beispielsweise ist gerade bei der Generation der heutigen Best Ager im Trend. Allerdings unterscheidet sich das heutige Wandern stark von der klassischen Form. Heute ist bei in dieser Hinsicht High Tech angesagt:   Nordic Walking zum Beispiel ist eine ganz aktuelle Form des Wanderns. Und natürlich kann man auch als Junggebliebener neue Aktivitäten kultivieren: Eine Fremdsprache oder ein Instrument lernen geht manchmal schneller als man denkt. Man kann dazu privaten Unterricht nehmen oder sich auch an einem der zahlreichen Kurse an der Volkshochschule anmelden. Auch das Modeln kommt unter Best Agern immer mehr in Mode. So kann man sich einfach bei einer Model Agentur anmelden und mitmachen.

Freizeittipps auf Platinnetz

Viele Abendveranstaltungen sind heute auf bestimmte Altersschichten spezialisiert. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Partys, die gerade die Zielgruppe der Best Ager ansprechen. So gibt es im ganzen Land Veranstaltungen, die genau für die Zielgruppe ausgerichtet sind. Freizeittipps findet man natürlich auch im Internet, wenn man lokale Seiten aufsucht. Weitere Freizeittipps findet man natürlich auch bei Platinnetz! In unserem Newsletter wird einmal pro Woche eine Aktivität der Platiner exklusiv vorgestellt. Man kann sich also auch von den Usern inspirieren lassen.

Autor: Edgar Naporra, Platinnetz-Redaktion

Bildnachweis: ©iStock.com/sdominick