Wer auf seine Ausgaben achtet und immer auf dem neuesten Stand bleiben will, kommt um das Thema "online einkaufen" nicht herum. Einige Kunden lehnen diese bequeme und moderne  Form des Shopping immer noch ab, weil sie die Ware nicht vor dem Kauf anprobieren können. Aber bei einem guten Anbieter gehört in dieser Hinsicht ausführlicher Service und virtuelle Beratung zum Pflichtprogramm. Informationshilfen im Netz machen es zu keinem Problem mehr, beim online Einkaufen die richtige Größe zu finden: Moderne Anbieter präsentieren auf ihrer Internetseite ausführliche Größentabellen, so dass es für jeden Kunden möglich ist, die jeweilige Kleidungsgrößen bestimmt zu ermitteln. Mit nur wenig Recherche vor der Bestellung kann online einkaufen so zu einer sehr einfachen Angelegenheit werden.

Ohne Risiko online einkaufen

Oft ist man als Kunde anfangs etwas verunsichert, ob man sich überhaupt mit einem seriösen Händler auseinandersetzt. Diese Frage ist umso wichtiger, da viele Versandseiten beim online Einkaufen die Möglichkeit bieten, durch Vorauskasse eine ganze Menge Geld zu sparen. Dennoch kann man sich ziemlich leicht über die Seriosität des jeweiligen Unternehmens informieren. Einerseits sind es natürlich bekannte Namen, die einem gewissen Qualitätsstandard auch beim Versand entsprechen müssen. Mittlerweile gibt es außerdem eine ganze Reihe von Merkmalen, die ein seriösen Anbieter auszeichnen. Beispiele dafür sind etwa ein "Zertifikat des Deutschen Versandhandels" oder das Gütesiegel "trusted shop". Viele Unternehmen bieten dem Kunden dabei Treuepunkte und ein eigenes Konto an, bei dem in einigen Fällen die Treue zusätzlich belohnt wird. Auch wenn man sich immer informieren sollte, ist es lohnenswert, Ladenpreise mit solchen im Internet zu vergleichen. In vielen Fällen dürfte man über die günstigen Angebote erstaunt sein, so dass online einkaufen die kostengünstigere und bequemere Alternative darstellt.

Autor: Edgar Naporra, Platinnetz-Redaktion