Der echte Grillkönig hat entsprechendes Grillzubehör

Wer einmal Feuer gefangen hat weiß: Grillen ist eine ganze Lebenseinstellung und besonders Männer können eine große Leidenschaft dafür entwickeln. Dazu gehören natürlich auch die entsprechenden Instrumente, also das Grillzubehör, über das sich herrlich fachsimpeln und diskutieren lässt.

Wer ein wahrer Grillmeister sein will, braucht zur Ausübung seiner Mission auch professionelles Grillzubehör. Also Schürzen mit entsprechenden Aufschriften, ganze Grill-Sets, Bekleidung, Abdeckhauben für Grills und vieles mehr. Inzwischen gibt es an Grillzubehör so einiges im Handel zu erwerben.

Grillrost und Grillzange: Grillzubehör als Wissenschaft

Neben dem eigenen Grill und dem eigenen Grillrost kommt es auf allerlei technisches Zubehör wie Thermometer und Grillbesteck an. Wenn dann noch Grillkohle und Grillanzünder vorhanden sind, kann dem perfekten Grillabend mit Freunden und anderen Grill-Profis nichts mehr im Wege stehen. Fast schon eine Wissenschaft ließe sich aus der einfachen Grillzange machen. Unter dem Grillzubehör wird ihr ein relativ hoher Stellenwert zugemessen. Es stellt eine Art Zepter des Grill-Königs dar. Und wer einmal die richtige Grillzange in der Hand hatte, weiß was Grillzubehör wirklich bedeuten kann und legt sie nie wieder aus der Hand. Grillzangen unterscheiden sich nicht nur im Preis. Es gibt Plastik- oder Holzgriffe und auch verschiedene Größen an Länge und Greif-Fläche.

Grillzubehör – Von der Grillkohle zum Grillanzünder

Zum Grillzubehör gehört klassischerweise neben dem Grill und dem Grillgut selbst, die Grillkohle und der Grillanzünder. Die Methoden des Feuer-Entfachens lassen aber dann der Phantasie großen Spielraum. Auf der sicherern Seite sind Sie, wenn Sie als Grillanzünder einfache Anzündwürfel wählen und dann warten bis die edlen Holzkohlebriketts schön glühen. Als Grillanzünder gibt es allerdings auch Flüssiganzünder. Dieser sollte allerdings etwa 15 Minuten einwirken, dann gilt es zu warten bis der Flüssiganzünder ganz verbrannt ist, bevor Sie das Fleisch auflegen. Sonst kann es allzu schnell passieren, dass Ihr Essen nach Flüssiganzünder schmeckt. Beachten Sie außerdem: Manches Grillzubehör ist unter Grill-Profis verpöhnt. Dazu gehören Handschuhe sowie Elektro- oder Aluschalengrills.
Sie sollten bei Grillzubehör generell darauf achten, dass es gut verarbeitet ist. Denn wer billig kauft, kauft letztendlich teuer, da er häufiger kaufen muss. Selbst eine einfache Anschaffung wie die einer Grillzange sollte in bisschen durchdacht sein. Die Grillzange hat gut in der Hand zu liegen und muss mit ihren Zacken am Ende auch die größten Fleischstücke ohne Probleme anheben können. Allerdings muss sie zugleich auch so filigran sein, dass sie auch kleinste Würstchen packen kann. Je nach Größe des Grills kommt es beim Grillzubehör auch auf die Größe der Gerätschaften an. Auch die Grillzange gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Bei einem großen Grill bietet sich hier bei einer Grillzange eine Länge von 45,5 cm an. Die möglichst angewinkelte Greifzange der Grillzange sollte immer mit wenig Kraft zu zudrücken sein. Bei Grillzubehör kommt es ansonsten bei der Verarbeitung immer darauf an, dass die Produkte aus Edelstahl hergestellt wurden.
Grillzubehör wie ein edler Grillrost mit stabilen Holzgriffen und verchromter Grillfläche sind nicht nur die Zutaten für einen gelungen Grillabend. Es ist auch eine perfekte Geschenkidee für jeden Hobby-Koch und jeden, der gerne Meister am Grill werden möchte.

Autorin: Nele Zymek, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche