Griechische Grillrezepte

In der Griechischen Küche wird viel Lammfleisch verwendet. Die Verwendung bestimmter Kräuter macht den Geschmack der Griechischen Küche unverwechselbar. Ein klassisches Rezept sind die Suvlákia. Hierbei handelt es sich um Fleischspieße, die auf dem Grill gegart werden.

Griechische Fleischspieße (für 2 Personen)

400 gr Lammfleisch
3 Schalotten
etwa 70 ml trockener Weißwein
etwa 70 ml Olivenöl
frischer Zitronensaft (1/2 Zitrone)
4 Lorbeerblätter
1 TL Oregano
Salz, Pfeffer

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Wein, das Öl, den Zitronensaft, die Lorbeerblätter und den Oregano vermischen und salzen und pfeffern. Die Fleischstücke darin mindestens mehrere Stunden, am besten aber über Nacht darin marinieren.
Schalotten halbieren (oder vierteln) und die Stücke immer abwechselnd mit dem Fleisch auf einen Schaschlikspieß stecken und unter Wenden etwa 10 Minuten grillen.

Autorin: Anne Bartel, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche