Grillrezepte – Aubergine pikant gewürzt

Gemüse schmeckt auf dem Grill  besonders gut, wenn man es zusammen mit Kräutern oder Gewürzen in Alufolie dünstet. Das Gemüse nimmt den würzigen Geschmack in sich auf und kann im eigenen Saft richtig schön garen. Damit bekommt jedes Gemüse den richtigen Pepp. Aubergine eignet sich dazu besonders gut.

Aubergine pikant gewürzt (für 4 Portionen)

1 Aubergine
4 Scheiben Käse
40 g Butter
40 g Frischkäse
2 Knollen Fenchel
4 Fleischtomaten
Gewürzmischung
Salz, Pfeffer

Die Aubergine wird in Scheiben geschnitten. Die Käsescheiben werden halbiert und je zwischen zwei Auberginescheiben gelegt. Anschließend wird das Ganze mit Salz und Pfeffer gewürzt. Etwa 20 Gramm von der Butter werden in Flöckchen daraufgesetzt. Nun werden die Fenchelknollen geviertelt und der Strunk herausgeschnitten. Das Ganze wird mit der Gewürzmischung und ebenfalls 20 Gramm Butter bestreut. Die Fleischtomaten werden kreuzweise eingeschnitten, mit dem Frischkäse gefüllt und mit der Gewürzmischung bestreut. Anschließend werden vier große Stücke Alufolie mit dem Gemüse gefüllt und zu Päckchen zusammengefalten. Das Gemüse muss 15 Minuten in der Grillglut garen.

Autor: Marcel Exner, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche