Grillrezepte – Garnelenspieße

Garnelenspieße sind ein echter Klassiker unter den Grillgerichten. Denn sie vereinen den typischen Grilll-Geschmack und edle Zutaten. Garnelenspieße sind einfach herzustellen, trotzdem etwas Besonderes und einfach lecker! Mit einer würzigen Marinade werden die Schalentiere zu einem tollen Grill-Genuss.

Garnelenspieße (für 4 Spieße)

12 Riesengarnelen
1 Knoblauchzehe
1/2 Peperoni
Kräuterbutter
3 EL Olivenöl
1 El Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Die Riesengarnelen putzen. Die Peperoni entkernen und klein schneiden. Knoblauch fein hacken und zusammen mit der Peperoni im Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch und die Peperoni aus dem Öl sieben und es anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und Zitronensaft hinzufügen. Die geschälten Garnelen mehrere Stunden in der Öl-Mischung marinieren.
Anschließend jeweils 3 Riesengarnelen auf einen Spieß stecken und etwa 5 Minuten grillen – dabei wenden. Besonders gut schmeckt Kräuterbutter, Weißwein und frisches Weißbrot zu den gegrillten Garnelen.

Autorin: Anne Bartel, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche