Grillrezepte – mariniertes Grillhähnchen

Hähnchen gehört zum festen Bestandteil eines Grillabends. Oftmals macht man sich jedoch nicht die Mühe, sein Grillfleisch selbst zu marinieren. Man kauft lieber fertig marinierte Hähnchen im Supermarkt. Dabei kann man sein Geflügelfleisch mit selbst gemachter Marinade zu einem richtigen Grillerlebnis machen.

Mariniertes Grillhähnchen (für 4 Personen)

8 Hähnchenflügel
3 EL Tomatenmark
3 EL Hoisin-Sauce
1 EL Weißweinessig
1 EL klarer Honig
1 EL Olivenöl
1 zerdrückte Knoblauchzehe

Das Tomatenmark, die Hoisin-Sauce, den Essig, den Honig, das Öl und den Knoblauch in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Hähnchenflügel werden anschließend mit dieser Marinade bestrichen und 15 bis 20 Minuten gegrillt. Beim regelmäßigen wenden, muss das Fleisch immer wieder mit der Marinade bestrichen werden. Die marinierten Grillhähnchen können schließlich serviert werden.

Autor: Marcel Exner, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche