Grillrezepte – Schweinerouladen

Rouladen sind nicht nur aus dem Ofen ein klassisches Geschmackserlebnis der deutschen Küche. Auch auf dem Grill sind Rouladen ein Genuss. Schweinefleisch wird dabei schneller gar und eignet sich dadurch besser zum Grillen.

Schweinerouladen (für 2 Personen)

4 dünne Schweinenackenkoteletts ohne Knochen
1 Paprikaschote
100 g mittelalter Gouda
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Weißwein-Essig
4 EL Honig
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Oregano
3 Tropfen Tabasco
Öl
Salz, Pfeffer
Holzspießchen

Die Koteletts mit Salz und Pfeffer einreiben. Paprika und Käse in längliche Stücke schneiden und auf das Fleisch legen. Anschließend das Fleisch aufrollen und mit Holzspießchen zusammenstecken. Knoblauch und Zwiebeln hacken und mit Essig, Paprikapulver, Oregano, Tabasco, Salz und Öl verrühren. Das Fleisch in der Marinade etwa eine Stunde einlegen. Anschließend die Rouladen unter Wenden etwa 7 Minuten auf den Grill legen.

Autor: Edgar Naporra, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche