Grillrezepte – Spinat-Knoblauch-Aufstrich

Brot ist eine wichtige Beilage beim Grillen, neben Salat und Fleisch rundet es den Grillabend ab. Dabei gibt es eine Reihe von Aufstrichen, die man dazu reichen kann. Anstatt jedoch immer wieder auf die klassische Kräuterbutter zurück zu greifen, sollte man auch ruhig mal andere Aufstriche probieren.

Spinat-Knoblauch-Aufstrich

250 g mehlige Kartoffeln
250 g Spinat
100 g Doppelrahm Frischkäse
30 g Butter
4 Knoblauchzehen
3 TL Essig-Essenz (25%)
Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln werden gekocht, gepellt und heiß durch eine Kartoffelpresse gedrückt. Der Spinat muss mehrfach gewaschen und dabei verlesen werden. Anschließend muss er tropfnass in einem Topf mit Deckel zusammenfallen. In einem Sieb muss man den Spinat nun gut abtropfen lassen und danach im Mixer pürieren. Der Knoblauch wird feingehackt und mit dem Spinat, dem Frischkäse und der Butter unter die Kartoffelmasse gerührt. Das Ganze wird mit Salz, Pfeffer und Essig-Essenz abgeschmeckt. Mit etwas Sahne verrührt wird es eine herzhafte Sauce.

Autor: Marcel Exner, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche