Grillrezepte – Zitronen-Entenspieße

Wildgerichte sind nicht das klassische Fleisch für den Grill. Aber wer einmal Entenfilets vom Rost kosten darf, wird ein Geschmackserlebnis der besonderen Art in Erinnerung behalten. Zitronen-Entenspieße sind in dieser Hinsicht ein ungewöhnlicher Leckerbissen und eine echte Abwechslung.

Zitronen-Entenspieße (für 2 bis 4 Personen)

2 Entebrustfilets
1 kleine rote Zwiebel
1 kleine Aubergine
1 Zitrone
1 Limette
1 Orange
1 Knoblauchzehe
1 TL Oregano
2 EL Olivenöl

Die Zwiebel und die Aubergine in Würfel schneiden. Das Entenfleisch in mundgerechte Portionen aufteilen. Zitrone, Limette und Orange pressen und den Saft zusammen mit den geriebenen Schalen in einen Topf geben. Den Knoblauch zerdrücken und mit Oregano und Öl in den Topf geben und alles kräftig verrühren. Anschließend Fleisch und Gemüse mindestens 30 Minuten in die Marinade legen. Danach abwechselnd Fleisch und Gemüse auf Grillspieße stecken und die auf den Grill legen. Bei starker Hitze etwa 15 Minuten grillen und dabei immer wieder mit dem Rest der Marinade bestreichen.

Autor: Edgar Naporra, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche