Lastminute Reisen: Urlaub für spontane Menschen

Sommerzeit ist Reisezeit. So mancher, der bisher noch keinen Urlaub gebucht hat, denkt vielleicht im Moment über die Möglichkeit einer Lastminute Reise nach. Das Wort Lastminute beschreibt schon ganz treffend, worum es überhaupt geht: In der buchstäblich letzten Minute wird eine Reise gebucht und fast unverzüglich angetreten. 

Wieso werden Lastminute Reisen eigentlich angeboten?

Reiseveranstalter buchen weit im Vorfeld bestimmte Kontingente zum Beispiel für Hotels und Flugzeuge. Regelmäßig passiert es, dass diese nicht komplett ausgebucht sind. Statt sie nun ungenutzt zu lassen, werden sie kurzfristig zu günstigen Preisen angeboten.        

Anja (53) aus Duisburg hatte letztes Jahr großes Glück. Zur Hauptreisezeit im Sommer war sie total urlaubsreif. Obwohl sie selber bis dahin noch keine Erfahrung mit Lastminute Reisen gemacht hatte, ging sie ganz spontan in ein Reisebüro. Sie sah sich einige Angebote durch und entschied sich letztendlich für Madeira. Am nächsten Tag ging es los, alles war perfekt:

  • toller Preis
  • ein erstklassiges Hotel
  • 1 Woche weit weg von Büro und Alltag

Anja war so begeistert, dass sie jederzeit eine weitere Lastminute Madeira Reise machen würde. Natürlich ist so eine spontane Reise nicht für jeden möglich und hat nicht unbedingt nur positive Seiten.

Lastminute Urlaub – Vorteile

  • Lastminute Reisen können sehr viel günstiger sein als regulär gebuchte.
  • Spontane Entscheidung, man geht nicht das Risiko ein, eine lange im Voraus gebuchte Reise nicht antreten zu können (z. B. wegen Krankheit).
  • Chance einer spontanen Entscheidung: Eine vorhergehende Planung ist nicht möglich, sondern man geht auf Angebote ein. Das bietet die Möglichkeit den eigenen Horizont zu erweitern und ganz neue Reiseziele für sich zu entdecken.
  • Heute noch im Büro und morgen schon am Strand: Ganz kurzfristig kann man dem Alltag entfliehen und etwa in exotische Länder reisen.
  • Wenn die Reise billiger ist, hat man vor Ort mehr Geld in der Urlaubskasse, um es sich gut gehen zu lassen.

Lastminute Urlaub – Nachteile

  • Man kann nicht ganz genau wissen, wie etwa das Hotel ist. Da keine Zeit bleibt, sich anderweitig darüber zu informieren.
  • Spontane Entscheidungen haben das Risiko nicht ganz überdacht zu sein. Vielleicht stellt man bei näherer Betrachtung fest, dass es aus den unterschiedlichsten Gründen, doch nicht ganz das Richtige für einen ist.
  • Planen lässt sich im Grunde nichts. Die richtige Ausrüstung, etwa Wanderschuhe etc., kann vielleicht nicht so schnell besorgt werden. Je nach Reiseziel wäre aber eventuell auch eine Impfung ratsam gewesen, die sich so kurzfristig nicht noch durchführen lässt.
  • Wenn man ganz großes Pech hat, findet man eventuell gar keine Reise.

Zusammenfassend lässt sich also sagen:Denjenigen, die das Glück haben flexibel zu sein und gerne mal spontan sein möchten, kann eine Lastminute Reise durchaus empfohlen sein.

Autorin: Dorothee Ragg, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche