Wellness-Kurzurlaub ohne Urlaubstage zu opfern

Viele Menschen unterschätzen den Zusammenhang zwischen einer gesunden Seele und einem gesunden Körper. Doch schon ein Sprichwort sagt, dass das eine das andere bedingt, denn "nur in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist." Bei einem Wellness-Kurzurlaub kann man beides schnell wieder in Einklang bringen.

Der Alltag der meisten Berufstätigen lässt es nicht zu, dass man mal eben alles hinter sich lässt und abschalten kann. Der Urlaub muss genau geplant werden, denn es stehen einem nur begrenzt Urlaubstage zur Verfügung, bei denen man sich gut überlegen muss, wie man sie am besten nutzt. Für zwei große Urlaube reicht es nicht immer, entweder zeitlich oder finanziell. Mit einem Wellness-Kurzurlaub kann man trotzdem mal so richtig entspannen. Oft reicht ein Verwöhnwochenende schon aus, um wieder zur Ruhe zu kommen.

Worauf man beim Wellness-Kurzurlaub achten sollte

Gerade in der heutigen Zeit, in der der berufliche Erfolgsdruck und allgemeine Arbeitsstress das alltägliche Leben vieler Menschen prägt und belastet, ist eine regelmäßige Entspannung wichtig. Ein Wellness-Kurztrip kann schnell für Entspannung sorgen und wer sich mit einem Verwöhnwochenende zufrieden gibt, braucht noch nicht einmal Urlaubstage zu opfern. Damit die wenigen Tage im Wellness-Kurzurlaub auch wirklich der Entspannung dienen und nicht zum Ärgernis werden, ist jedoch Vorsicht geboten: Nicht überall wo Wellness draufsteht ist auch Wellness drin. Da der Name "Wellness" nicht geschützt ist, kann ihn jedes Hotel für sich beanspruchen. Vor dem Wellness-Kurztrip sollten also zunächst einmal die Angebote und Preise der Hotels verglichen werden. Oft locken Hotels mit einem Verwöhnwochenende, das sich am Ende als Mogelpackung herausstellt. Damit nach Massage und Ölbad nicht Schluss mit der Wellness ist, sollten auch bei einem Wellness-Kurzurlaub noch zusätzliche Angebote vorhanden sein: Sauna, Fitness- und Gymnastikräume, Schönheits-Kuren, Schwimmbad, gesunde Ernährung und erfahrenes Personal für Beratung. Im Internet gibt es zahlreiche Angebote von Hotels, die Wellness für sich beanspruchen. Ein Vergleich lohnt sich also. Mit steigendem Angebot kann natürlich auch der Preis höher sein. Es gibt jedoch auch Hotels, die – trotz größerer Mängel – teurer sind als Hotels mit besseren Angeboten. Beim Wellnes-Kurzurlaub sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen.

Autor: Marcel Exner, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche