Dürfen Pflegekräfte erben?

Wer im Alter gepflegt wird, hat womöglich das Bedürfnis, sich bei dem Pflegenden erkenntlich zu zeigen. Wenn keine eigenen Angehörigen da sind, die das Ersparte erben können, oder das Verhältnis zu Kindern oder Enkeln nicht das beste ist, mag der Gedanke aufkommen, doch die vertraut gewordene Pflegekraft oder den Heimträger im Testament als Erbe einzusetzen oder anderweitig zu bedenken. Aber ist es überhaupt zulässig, Pflegepersonen Vermögensvorteile zufließen zu lassen? ARAG Experten erläutern die Rechtslage.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche