Wolfgang Petry

Wolfgang Petry

Wolfgang Petry wurde 1951 als Wolfgang Remling in Köln geboren. Sein erstes Album mit der erfolgreichen Single "Sommer in der Stadt" erschien bereits 1976, aber wirklich erfolgreich war Wolfgang Petry erst einige Jahre später. Der als bodenständig geltende Entertainer galt lange Zeit als Rebell der Schlagerszene. Nach ein paar eher erfolglosen Jahren landete der Kölner 1992 mit "Verlieben, Verloren" überraschend wieder einen großen Hit. Seinen größten Erfolg hatte Wolfgang Petry mit dem 1996 erschienenen Album "Alles". Wolfgang Petry beendete seine Karriere 2006 bei der Verleihung der Goldenen Stimmgabel. Wolfgang Petry war bekannt für Freundschaftsbänder von Fans, die er um seinen Arm trug. Seine "Längste Single der Welt" brachte es 1996 sogar ins Guinnes-Buch der Rekorde.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche