Buchweizenhonig

Buchweizenhonig

Buchweizenhonig ist sehr dunkel, manchmal schwarz und ist ausgezeichnet mit einem äußerst starken, kräftigen Geschmack. Buchweizen selbst gehört zu den Knötericharten und kommt in subarktischen Landstrichen vor, wie beispielsweise Kananda. Die rosa Blüten von Buchweizenfelder bieten mit ihrem Duft eine starke Anziehungskraft für die ansässigen Bienen. Der Buchweizenhonig ist eine eher seltene Honig-Sorte, die weniger süß ist und für ihre Heilkräfte bekannt ist. Buchweizenhonig wird auch oft bei Erkältungen eingesetzt. Buchweizenhonig bildet aufgrund seiner Farbe und seines Geschmacks eine Ausnahme unter den sonst doch eher helleren Blütenhonigen und übertrifft hier teilweise sogar die dunklen, herben Waldhonigsorten. Deshalb eignet sich Buchweizenhonig auch nicht unbedingt für Kinder, da er so intensiv und kräftig ist.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche