Rapshonig

Rapshonig

Rapshonig frisch vom Imker ist eine Wonne und aufgrund seiner Cremigkeit besonders beliebt. Der einzige Nachteil ist, dass Rapshonig sehr schnell kristallisiert. Sonst besticht der Rapshonig mit seiner elfenbeinfarbenen Farbe und seiner Mildheit. Das Aroma des Rapshonigs ist sanft und passt sehr gut zu vielen Speisen. Der Rapshonig wird durch die Rapsblüte, die wir immer so wunderbar  gelb auf den Feldern leuchten sehen, zum Honig. Besonders stark fällt er im April und im Mai auf, denn die goldenen Rapsfelder stehen dann in voller Blüte. Raps ist sehr vielseitig verwendbar aber besonders Rapshonig sollte neben Rapsöl in den Sommermonaten in keinem Haushalt fehlen.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche