Rezepte mit Honig

Die Vielfalt von Honig erlaubt auch in der Küche eine Vielzahl von Variationen. So gibt es viele Rezepte mit Honig – sowohl für Süßspeisen als auch für herzhafte Gerichte. Es lohnt sich auf jeden Fall, Rezepte mit Honig auszuprobieren, denn oft ist es der Honig, der Gerichten, in denen man ihn gar nicht vermutet hätte, den Pfiff gibt.

Rezepte mit Honig – überraschend anders

So wie eine Prise Salz in jeden Kuchenteig gehört, verfeinert auch ein Schuss Süße eine herzhafte Speise. So rundet ein süßer Spritzer jede Salat-Sauce erst richtig ab. Hier kann man die Süße des Honigs nutzen, um das Gericht nicht einfach nur zu versüßen, sondern um ihm gleichzeitig noch ein feines Aroma zu verleihen. Doch Rezepte mit Honig überraschen häufig durch die Kombination von Gegensätzlichkeiten. So ist einer der absoluten Klassiker der Rezepte mit Honig der Ziegenkäse mit Honig. Der intensive, eher strenge Geschmack des Ziegenkäses wird optimal von der aromatischen Süße des Honigs aufgefangen, so dass die Kombination Ziegenkäse mit Honig zur wahren Geschmacksexplosion wird.

Ziegenkäse mit Honig

Dieses simple und dennoch exotische Gericht, wird in der Regel als Nachspeise serviert. Ziegenkäse mit Honig ist einfach und schnell zuzubereiten und passt in jede Jahreszeit.

Zutaten (für 4 Portionen):
4 kleine Ziegenkäse
4 TL Honig
4 Scheiben Toastbrot
Pfeffer
Salatblätter und Beeren der Saison zum Dekorieren

Jeweils einen Ziegenkäse auf eine Scheibe Toastbrot legen und das überstehende Toastbrot abschneiden. Einen TL Honig über den Ziegenkäse geben und je nach Geschmack mit Pfeffer würzen. Ziegenkäse mit Honig auf Toastbrot in den auf 180° Celsius vorgeheizten Backofen geben und etwa 7 bis 10 Minuten backen, bis der Käse zu zerlaufen beginnt. In dieser Zeit die Teller mit Salat und Beeren dekorieren und dann mit dem Ziegenkäse mit Honig servieren.

Honig Chili Marinade

Die Grillsaison ist eröffnet! Wer es mal ein bisschen heißer und exotischer möchte, der sollte eine Honig Chili Marinade für sein Grillfleisch vorbereiten.

 

 

Zutaten (für 4 Portionen):
2 TL Honig
100 ml Olivenöl
1/2 TL Chilipulver
etwas klare Brühe
frische Kräuter je nach Geschmack, zum Beispiel Rosmarin
Pfeffer

Honig und Öl vermischen und das Chilipulver dazu geben. Etwa 1 TL Brühe hinzufügen und mit Pfeffer abschmecken. Kräuter mit dazu geben und alles gut durchrühren. Jetzt kann man in der Marinade das Grillfleisch einlegen. Mehrmals in der Flüssigkeit wenden und ruhig mehrere Stunden darin marinieren.

Honig Kräuter Kartoffeln

Eine fantasievolle Beilage sind diese Honig Kräuter Kartoffeln. Sie passen gut zu Fleischgerichten und sind eine gelungene Abwechslung zu normalen Kartoffeln.

Zutaten (für 4 Portionen):
1000 g kleine frische Kartoffeln
2 kleine Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
7 EL Honig
3 EL Tomatenmark
Olivenöl
jeweils etwa 3 gestrichene EL Rosmarin-Nadeln und gehackte Thymian-Blätter
Salz, Pfeffer und Muskat zum abschmecken

Die Kartoffeln waschen und längs halbieren. Zwiebeln hacken und Knoblauch pressen. Beides in etwas Öl anbraten. Das Tomatenmark, den Honig und die Kräuter unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Ein Backblech fetten und Kartoffeln mit der runden Seite nach unten auf das Blech legen. Die Schnittflächen mit der Honig Kräuter Mischung bestreichen und in den auf 200° Celsius vorgeheizten Backofen geben. Damit die Masse nicht anbrennt, die Kartoffeln nach etwa 20 Minuten abdecken – am besten mit Alufolie. Nach weiteren 15 Minuten sind die Honig Kräuter Kartoffeln servierfertig.

Autorin: Anne Bartel, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche