A-Linie

A-Linie

Die A-Linie wurde 1955 von Christian Dior entworfen. Kleider mit A-Linie zeichnen sich durch schmale Schultern, eine schmale Taille und einen weit schwingenden Rock aus. Kleider in A-Linie eignen sich gut für kleine Größen, da die Figur darin sehr gut zur Geltung kommt. Auch kräftigere Oberschenkel lassen sich durch den weiten Rock gut kaschieren. Die A-Linie wird mit zunehmender Kleidergröße immer ungünstiger, da der Gegensatz von schmalen Schultern und breiten Hüften dann noch stärker betont wird. Durch die schlichte Schnittführung der A-Linie kommt der Stoff besonders gut zur Geltung. Weiche, fließende Stoffe eignen sich ebenso wie edle Materialien und leichte Stoffe für Sommerkleider.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche