Entscheidungen

Kennen Sie das? Sie haben gerade den Mietvertrag für Ihre neue Wohnung unterschrieben und denken `War das jetzt richtig? Ist die Wohnung nicht vielleicht doch zu klein, zu groß, zu ungünstig gelegen?´. Oder Sie zweifeln nach der Buchung einer Reise am Reiseziel: `Wäre Norwegen nicht vielleicht besser gewesen als Spanien?´

Es gibt Menschen, die ständig an ihren Entscheidungen zweifeln, sich selbst nicht trauen und sich leicht verunsichern lassen. Amerikanische Psychologen haben diese Entscheidungsschwäche untersucht und eine deutliche psychische Instabilität bei den Selbstzweiflern festgestellt. Wer seinen eigenen Entscheidungen nicht traute, berichtete von einem starken Unsicherheitsgefühl, einer starken Abhängigkeit vom Urteil anderer, einem niedrigen Selbstwertgefühl und einem höheren Maß an Angst und Depression. Selbstzweifel gehen mit einem Gefühl von Hilflosigkeit und Kontrollverlust einher.

Wovor haben Selbstzweifler Angst, warum können sie sich so schlecht entscheiden? Sie haben Angst, sich falsch zu entscheiden, Schaden anzurichten und sie fürchten auch, dass ihre Mitmenschen ihre Wahl nicht gutheißen. Es geht also auch um die Angst, Akzeptanz, Wertschätzung und Respekt zu verlieren.

Wie kann man das verhindern? Auf der Grundlage der existentiell wichtigen Entwicklung des eigenen Selbstwertgefühls, das Eltern fördern können, indem sie ihren Kindern das Gefühl geben, um ihrer selbst willen geliebt zu werden, ist auch der konkrete Umgang mit kindlichen Entscheidungen wichtig. Wer als Kind in seinen Wertungen und Entscheidungen von den Erwachsenen beachtet und ernst genommen wurde, hat später weniger Probleme mit Selbstzweifeln und Entscheidungsschwäche. Es ist gut, Kindern das Gefühl zu geben, wichtig zu sein und ihnen zu versichern, dass ihre Meinung gehört und nicht automatisch abgelehnt wird – auch wenn sie unvernünftig ist.

Kennen Sie diese Problematik? Wie gehen Sie mit ihren Entscheidungsschwächen um – oder mit Mitmenschen, die ständig an sich und ihren Entscheidungen zweifeln?

verfasst von: Angelika Kallwass am 17.02.2009 um 11:31 Uhr, Quelle: SAT1-Website

„Zwei bei Kallwass“, Montag bis Samstag von 14 – 15 Uhr bei SAT1, produziert von der filmpool Film- und Fernsehproduktion GmbH.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche