Verse zur Silberhochzeit schreiben

Zu besonderen Anlässen gehört auch immer eine Ansprache. Meist wird sie von engen Freunden oder Verwandten gehalten und oft in Form eines Gedichtes vorgetragen. Die richtigen Verse zur Silberhochzeit zu finden ist nicht schwer, wenn man ein wenig Reimgefühl besitzt.

Verse zur Silberhochzeit werden zu einer Vielzahl im Internet angeboten, um diese Anderen zur Verfügung zu stellen. Natürlich nimmt es einen die Arbeit weg, vor allem, wenn man noch nie ein Goethe war. Doch entliehene Gedichte haben keinen persönlichen Bezug zum Jubiläumspaar. Sicher, man kann die Verse zur Silberhochzeit auf das Paar abstimmen, indem man Namen austauscht. Doch der Inhalt des Gedichts ist entscheidend, denn er soll etwas über das Paar aussagen. Einem anderen Autor entliehene Verse zur Silberhochzeit wirken nicht überzeugend, eignen sich aber zur Inspiration für eigene Gedichte.

Die passenden Verse zur Silberhochzeit finden

Typische Verse zur Silberhochzeit thematisieren die langen Jahre, die das Paar zusammen gemeistert hat. Es werden die Höhen und Tiefen beschrieben, durch die das Jubiläumspaar gemeinsam geschritten ist und wie es am Ende noch alles durchgestanden hat. Schön und gut, aber um andere Gäste und vor allem das Paar nicht mit Floskeln und Reimen zu langweilen, die sie womöglich schon mehrmals gehört haben, ist etwas Kreativität gefragt. Die Stärke der Ehe soll natürlich erwähnt werden, kann jedoch durchaus mit etwas Persönlichem verbunden werden. Natürlich muss man aufpassen, dass man nicht zu persönlich wird, indem man alte Wunden aufreißt oder Dinge erwähnt, die nicht in die Öffentlichkeit gehören. Man kann Verse zur Silberhochzeit aber durchaus mit ein wenig Humor auffrischen, schließlich handelt es sich bei diesem Ereignis um etwas Erfreuliches. Auf der anderen Seite soll das Gedicht nicht zu einer Lachnummer werden und auch ernstere Momente haben. Gut ist eine Mischung aus beidem. Um ein Gedicht persönlich zu gestalten, also dem Jubiläumspaar anzupassen, sollten die positiven charakterlichen Eigenschaften der angesprochenen Personen mit einfließen. Einige Schwächen können auf lustige, ironische Weise dargestellt sein, während man Positives vielleicht eher ernster behandelt. Hauptsächlich geht es in diesem Gedicht natürlich um das Paar. Wer Verse zur Silberhochzeit schreibt, sollte es also genau kennen, denn nur so kommt ein angemessenes, persönliches Gedicht dabei heraus. Allgemeingültige Verse können dabei als Anregung helfen, wie hier mehrere Beispiele zeigen:

"Wir gratulieren uns’rem Elternpaare,
um das mit Recht sich heute alles dreht,
und das nun fünfundzwanzig Jahre
gemeinsam durch ein reiches Leben geht."

oder

"25 Jahre habt Ihr vereint verbracht
Trennung kam für euch dabei niemals in Betracht.
Auch in schweren Zeiten habt Ihr nie aufgegeben,
Euer Bund, man merkt es, ist für’s ganze Leben."

oder

"Liebe Tanja, lieber Thomas
25 Jahre habt Ihr hinter euch gebracht,
25 Jahre wart vereint Ihr Tag und Nacht,
truget froh des Lebens Lust und Streit,
fandet Freude und auch Leid."

Autor: Marcel Exner, Platinnetz-Redaktion

Finden Sie kostenlos Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche