Kienzle Uhren

Kienzle Uhren

Kienzle Uhren haben ihren Ursprung im Jahr 1822 in einer Manufaktur im Baden-Württembergischen Schwenningen. Damit gehört das Unternehmen zu den ältesten Uhrenherstellern Deutschlands. Kienzle Uhren für das Handgelenk werden seit 1908 produziert, was ebenfalls ein sehr früher Zeitpunkt ist. Im Jahr 1956 dann werden von Kienzle Uhren gefertigt, die erstmals batteriebetrieben sind. Heute zeichnet sich das traditionsreiche Unternehmen durch eine sehr breite Produktpalette in nahezu allen Preisklassen aus. Außerdem sponsert die Marke mehrere Veranstaltungen und Projekte. Heutige Kienzle Uhren teilen sich auf in die Kategorien "Kienzle Klassik", "Kienzle 1822" und "Edition Jakob Kienzle", so dass nahezu alle Preiskategorien und Ansprüche bedient werden.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche