Esoterik

Esoterik

Das Übernatürliche fasziniert. Esoterik versucht eine Verbindung zwischen dem Wahrnehmbaren und dem Übersinnlichen herzustellen. Esoterik ist keine Wissenschaft, doch bedient sie sich auch einer Reihe von multikulturellen Lehren und Philosophien. Glauben Sie an das Übernatürliche?

Wie Sie Tarotkarten selber legen können

Wer Tarotkarten selber legen will, ist anfangs völlig überfordert von der Vielfalt an möglichen Bedeutungen und Kombinationen, so dass am Ende nichts Ordentliches herauszukommen scheint. Dabei ist es nicht besonders schwer, dieses Orakel zu benutzen. Etwas Geduld sollten Anfänger aber mitbringen.

Esoterische Lebensberatung zur Bewältigung von Lebenskrisen

Der Begriff Esoterik wird heute in verschiedenster Weise gebraucht. Zum einen bezeichnet er einen spirituellen Erkenntnisweg, zum anderen wird er auch für diverse spirituelle Lehren gebraucht. Wer esoterische Lebensberatung in Anspruch nehmen will, muss daher vorsichtig sein.

Gabe oder Fluch? Die Hellfühligkeit als übersinnliches Phänomen

Jeder kennt Déjà-vus, gewisse Vorahnungen oder den siebten Sinn. Alle diese Begriffe beschreiben bestimmte Emotionen, Impulse und Intuitionen, die fast jeder Mensch von Zeit zu Zeit erlebt. Häufig sind diese Empfindungen nur von kurzer Dauer und haben keinen großen Einfluss auf unser Leben und unseren Alltag.

Esoterik – Herkunft und Bedeutung

Der Begriff Esoterik ist den meisten Menschen zwar geläufig, doch nur die wenigsten werden seine konkrete Bedeutung kennen. Das Wort Esoterik kommt aus dem Griechischen und bedeutet „innerlich“. Ursprünglich bezeichnet die Esoterik eine philosophische Lehre.

Was macht die Esoterik für so viele Menschen interessant?

Theoretisch sollte der Esoterikboom, der irgendwann Anfang der 80er Jahre seinen Lauf genommen hat, mittlerweile längst vorbei sein. Aber das ist nicht der Fall. Nach wie vor zieht es viele Menschen zu Methoden und Theorien, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nicht haltbar ist. Wodurch bleibt die Esoterik nach wie vor so attraktiv?

Kartenlegen lernen ohne Gebrauchsanweisung

Wer Kartenlegen lernen will, sollte keine Gebrauchs-anweisung in die Hand nehmen. Bei manchen Tarot-Sets haben die Bilder eine so ausdrucks-starke Sybmolik , dass grundlegende Informationen über die Bedeutung schon in der Abbildung enthalten sind. Erfahren Sie mehr über Symbolik im Tarot.

Sekten und Esoterik

Das Bedürfnis des Menschen nach spiritueller Leitung liegt in seiner Natur. Zwar ist in der jüngsten Vergangenheit das generelle Interesse an Sekten und ihnen verwandten Organisationen leicht zurückgegangen, aber eine Gefahr stellen viele Organisationen nach wie vor dar. Viele von ihnen sind mit dem Bereich der Esoterik eng verbunden. 

Astrologie – hatte Nostradamus Recht mit seinen Prophezeiungen?

Der berühmteste Vertreter der Astrologie ist Nostradamus. Doch was genau ist eigentlich Astrologie, abgesehen von einem wöchentlichen Horoskop in einer Zeitschrift? Der Begriff Astrologie kommt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus den Worten astron (Stern) und logos (Lehre).

Wahrsagen

Wahrsagen

Finden Sie kostenlos Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche