Silberhochzeit

Silberhochzeit feiern – Tipps für eine gelungene Planung

Wenn ein Ehepaar 25 Jahre lang verheiratet ist, dann heißt es: Silberhochzeit feiern! Die Silberhochzeit gilt gemeinhin als ein großes Familienfest, an dem das Paar erneut als Braut und Bräutigam gefeiert wird. Bei dieser Festlichkeit kommt es auf gute Planung und einigen individuellen Ideen an, damit der Tag ein unvergesslicher wird.

Dekoration für die Silberhochzeit

Außergewöhnliche Anlässe erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Eine Silberhochzeit ist so ein außergewöhnlicher Anlass und die Feier sollte dementsprechend sein. Damit ist nicht gemeint, dass es teuer werden muss. Eine Dekoration kann die Feier optisch stark aufwerten, besonders, wenn man Eigeninitiative zeigt.

Warum werden eigentlich Gedichte zur Silberhochzeit vorgetragen?

Jeder hat zu festlichen Anlässen schon einmal Reime gehört. Gedichte zur Silberhochzeit sind allerdings ein Brauch, der nicht immer seine Berechtigung hat und in vielen Fällen zur Stimmung des Abends nicht viel beitragen kann. Wer Gedichte vortragen will, sollte ein paar Regeln beachten. 

Verse zur Silberhochzeit schreiben

Zu besonderen Anlässen gehört auch immer eine Ansprache. Meist wird sie von engen Freunden oder Verwandten gehalten und oft in Form eines Gedichtes vorgetragen. Die richtigen Verse zur Silberhochzeit zu finden ist nicht schwer, wenn man ein wenig Reimgefühl besitzt.

Bräuche zur Silberhochzeit

Die Silberhochzeit ist ein Brauch an sich, um den sich viele weitere Bräuche entstanden. Wie es bei Bräuchen üblich ist, sind sie schon sehr alt und über die Jahre haben sich um die Silberhochzeit eine Menge angesammelt. Noch immer entstehen neue Bräuche bzw. Trends, die zu Bräuchen werden können.

Geschenkideen zur Silberhochzeit

Geschenkideen werden vor allem bei besonderen Anlässen wie einer Silberhochzeit gebraucht. Ein Vierteljahrhundert verheiratet zu sein ist schließlich ein besonderes Ereignis. Allzusehr den Kopf zerbrechen muss man sich allerdings nicht, denn Anregungen findet man viele.

Silberhochzeit ist erfolgreiche Eheführung

Nach 25 Ehejahren blickt man zurück und fragt sich, wo die Zeit geblieben ist. Gerade stand man noch vor dem Altar und jetzt wird schon Silberhochzeit gefeiert. Ja, die Zeit vergeht wie im Flug, doch wer sich ein Vierteljahrhundert die Treue gehalten hat, der darf mit Freude zurückblicken und hat allen Grund zu feiern.

Die Feier zur Silberhochzeit planen

25 Jahre Ehe sind ein Grund zum Feiern, deshalb sollte die Feier zur Silberhochzeit auch etwas ganz Besonderes sein. Es muss jedoch nicht immer eine bombastische oder teure Party sein, um diesen besonderen Hochzeitstag würdig zu feiern. Das wichtigste einer guten Feier ist die Organisation, also eine gute Vorbereitung.

Glückwünsche zur Silberhochzeit sollten klassisch, aber nicht langweilig sein

Glückwünsche zur Silberhochzeit gehören zum guten Ton und können mit ein wenig Kreativität und ohne großen Aufwand selbst geschrieben und vorgetragen werden. Um allerdings keine öden Kurzvorträge auf einer Karte zu präsentieren, sollten ein paar grundsätzliche Regeln beachtet werden.

Die Silberhochzeitsfeier in einem kleinen Rahmen feiern

Traditionell wird erwartet, dass eine Silberhochzeitsfeier mit einem großen Fest und viele Gästen zelebriert wird. Das muss aber nicht sein. Wer den Jubiläumstag lieber in einem privaten und intimen Rahmen begehen möchte, sollte das natürlich tun. Schließlich steht die Partnerschaft immer im Mittelpunkt des Jubiläums.

Finden Sie kostenlos Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche