Sexualität

Gutes Sexspielzeug kann die Beziehung retten

Sexspielzeug

Führen Sie schon eine jahrelange Beziehung und fragen Sie sich, wie Sie die Situation verbessern könnten? Nach einigen Jahren kann es passieren, dass sich die Situation bereits wegen Kleinigkeiten hochschaukelt. Dieser Ratgeber hilft Ihnen mit guten Tipps, um unangenehme Konfliktsituationen in der Beziehung zu vermeiden. Wenn Sie Ihren Partner lieben, gibt es Möglichkeiten, um die […]

Mehr…

Hypersexualität: Bei Sexsucht wird Befriedigung nebensächlich

Keine Frage: Der Mensch ist ein sexuelles Wesen, und Sex dient nicht nur dem Zwecke der Fortpflanzung. Sexualität erfolgt auch aus einem natürlichen Bedürfnis, sich Genuss und Befriedigung zu verschaffen. Wird der Sexualtrieb allerdings zu einer Sucht, kann er zu erheblichen Problemen führen.

Mehr…

Sexy sein – Wie klappt es und wann sollte man es sein lassen?

Attraktivität hat viele Gesichter und für jeden bedeutet es etwas anderes, sexy zu sein. Es hängt von mehreren Faktoren ab, ob man auf seine Mitmenschen anziehend wirkt, oder nicht. Dabei sollte man es aber nicht übertreiben, denn sexy zu sein kann auch schaden.

Mehr…

Erotik und das Kamasutra: Mehr als Akrobatik im Schlafzimmer

Hört man den Begriff Kamasutra, denkt man meistens an schon fast akrobatische Verrenkungen beim Sex. Viele der abgebildeten Stellungen verlangen den Partnern eher Höchstleistungen ab, als einen Lustgewinn zu versprechen. Dass Das Kamasutra aber viel mehr ist als ein erotischer Bildband, wissen viele gar nicht.

Mehr…

Striptease mit Stil: Rückkehr der Burlesque

Ein Striptease muss nicht alles zeigen – die Burlesque etwa gilt als hoch erotisch. Sie feierte ihren großen Durchbruch Anfang des 20. Jahrhunderts in Varietétheatern wie etwa dem Pariser Moulin Rouge, verlor jedoch ab den 1930er Jahren an Popularität. Seit einigen Jahren erfährt der "angedeutete" Striptease allerdings eine Renaissance.

Mehr…

Männlicher Sex – weiblicher Sex: Gemeinsam zum Orgasmus

Die sexuelle Revolution der sechziger und siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts brachte frischen Wind in die Schlafzimmer. Heute ist Sexualität alltäglich. Ob im Kino, in Talkshows oder Zeitschriften. Doch die Unterschiede von männlicher und weiblicher Sexualität sind für viele ein Mysterium.

Mehr…

Mehr Kommunikation im Bett – der Weg zu einem erfüllten Liebesleben

Das längste Gespräch des Tages findet bei vielen Paaren im Bett statt. Das Teilen des Betts vermittelt Vertrautheit – so lässt sich leicht über Probleme des Alltags reden. Leider ist das oft der einzige Bereich, über den im Bett geredet wird. Dabei ließen sich viele Probleme mit der Lust durch mehr Kommunikation vermeiden.

Mehr…

Außergewöhnliche Orte für Liebe

Sex geht nur Zuhause unter der Bettdecke? Ganz bestimmt nicht! Sex im Freien sorgt für Abwechslung und Nervenkitzel. Ob an ungewöhnlichen Orten, unter der Gefahr entdeckt zu werden oder romantisch und versteckt beim Picknick im hohen Gras – Sex im Freien hat einen ganz besonderen Reiz, aber seien Sie dabei vorsichtig!

Mehr…

Frauen mögen Rollenspiele

Bei einer Online-Umfrage wurden 1407 Teilnehmer nach ihren unausgesprochenen erotischen Wünschen und Vorlieben befragt. Das Ergebnis: Gerade die Frauen mögen sexuelle Rollenspiele. 68 Prozent der Frauen gab an, sexuelle Spielereien zu mögen – das gleiche sagten nur 23 Prozent der Männer.

Mehr…

Auf dem Höhepunkt: Was bedeutet der Orgasmus?

Sex wird oft als die schönste Nebensache der Welt gepriesen. Der Höhepunkt der sexuellen Leidenschaft gipfelt im Orgasmus. Aber wie wichtig ist er wirklich? Gehört er zur Befriedigung dazu? Wie erreicht Mann bzw. Frau ihn? Und was passiert in unserem Körper, während des Höhepunktes?

Mehr…

Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche