Allergien

Wie kann man sich gegen Allergien impfen?

In der Schulmedizin werden sehr oft Antihistaminika zur Bekämpfung von Allergien angewandt. Neben der Verabreichung von Tabletten, hat man aber die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. Diese Art der Impfung nennt man Hyposensibilisierung.

Mehr…

Darf man bei Heuschnupfen Nasenspray verwenden?

Allergiker oder Heuschnupfen-Geplagte haben meist auch mit einer verstopften Nase zu kämpfen und bekommen dann sehr schlecht Luft. So ist die Nachfrage nach Nasensprays immer groß. Gerade zum Schlafengehen erhofft man sich dadurch eine freie Nase, so dass man endlich durchatmen kann.

Mehr…

Allergietabletten – Das richtige Mittel gegen Allergien?

Immer mehr Menschen leiden an Allergien. Die wohl am häufigsten verbreitete Allergie ist der Heuschnupfen. Aufgrund der Symptome, wie Atembeschwerden oder Augenreiz,  müssen viele auf Allergietabletten zurückgreifen. Doch die haben oft auch Nebenwirkungen.

Mehr…

Mittel gegen Heuschnupfen

Die blühenden Bäume und Pflanzen im Frühling bedeuten für eine Vielzahl von Menschen, dass die Heuschnupfensaison gekommen ist. Während die Medikamente gegen Heuschnupfen den Körper meist stark beeinträchtigen, gibt es auch Hausmittel gegen diese Allergie.

Mehr…

Angriff der Birkenpollen

Wer gegen Birkenpollen allergisch ist, der hat es nicht leicht. Ob im Nachbargarten, in Parks oder Wäldern, die Laubbäume wachsen geradezu überall. In diesem Jahr müssen Allergiker besonders tapfer sein, da der Birkenpollenflug sehr heftig werden soll.

Mehr…

Heuschnupfen – wenn die Blütenpollen fliegen

Frühjahrszeit – Blütezeit. Nicht bloß alle Vögel sind schon da, auch viele Pollen fliegen durch die frische Luft. Für viele von uns bedeutet das nicht nur Freude an der bunten Blütenvielfalt. So schön und gut das ist, für Menschen, die unter Heuschnupfen leiden, ist der Blick auf die Natur oft verstellt – durch tränende Augen.

Mehr…

Möglichkeiten bei der Allergie-Behandlung

Nicht jede Allergie ist gleich. Das heißt, dass es unterschiedliche Stoffe gibt, auf die der Körper allergisch reagieren kann. Dementsprechend äußern sich auch die Symptome. Eine Allergie-Behandlung muss jedoch nicht immer auf die gängige Schulmedizin zurückgreifen.

Mehr…

Wenn der Partner allergisch auf das Haustier reagiert

Wenn Herrchen und Vierbeiner ein Herz und eine Seele und ein eingespieltes Team sind, muss sich ein neuer Partner meist erst mit dem Mitbewohner gut stellen, bevor er Ansprüche an den menschlichen Part stellen darf. Doch was tun, wenn die lang ersehnte neue Liebe allergisch gegen den pelzigen Freund ist? Muss einer von beiden gehen?

Mehr…

Eine Katzenallergie kann ernsthafte Probleme bereiten!

Allergien gegen Tiere machen bis zu 40 Prozent der allergischen Reaktionen überhaupt aus. Die Katzenhaarallergie wird umgangssprachlich Katzenallergie genannt. Die körperliche Reaktion kann sehr unterschiedlich ausfallen. Bei ernsten Fällen gibt es allerdings nur eine dauerhafte Lösung.

Mehr…

Die Allergene sind an allem schuld

Eine allergische Reaktion ist eine Abwehrreaktion des Körpers, also des eigenen Immunsystems. Die allergische Reaktion wird dabei von den Allergenen ausgelöst. Immerhin rund 16 Prozent der Deutschen leiden sehr stark unter ihrem Heuschnupfen. Sie sind alle Opfer der sogenannten Allergene.

Mehr…

Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche