Krankheiten

Gehirnentzündung – wie gefährlich ist sie?

Gehirnentzündung, auch Enzephalitis, ist eine Entzündung des Gehirns, die in den meisten Fällen durch Viren ausgelöst wird. Im leichten Verlauf wird die Erkrankung häufig gar nicht bemerkt. Sie tritt dann etwa im Rahmen einer Grippe auf und klingt zusammen mit ihr wieder ab. Eine schwere Gehirnentzündung hingegen kann sehr gefährlich sein.

Mehr…

Nagelpilz

In Europa leiden etwa fünf bis zwölf Prozent der Menschen an Nagelpilz, einer Infektion an den Finger- und Fußnägeln, die meist durch sogenannte Fadenpilze verursacht wird. Nagelpilz ist zwar keine gefährliche Erkrankung, lässt die Nägel aber nicht sehr hübsch aussehen.

Mehr…

Borreliose – eine ernstzunehmende Krankheit

Borreliose ist eine Infektions-Krankheit, die in den meisten Fällen von Zecken übertragen wird. Zecken sind Spinnentiere und gehören zu den Parasiten. Das heißt, sie ernähren sich vom Blut anderer Säugetiere und damit auch von dem  Blut des Menschen.

Mehr…

Die Erkrankungen an Morbus Crohn nehmen zu

In den letzten Jahren sind die Fälle von Morbus Crohn konstant gestiegen. Zwar handelt es sich dabei immer noch um eine eher seltene Erkrankung, aber mit dem allgemeinen Anstieg der Lebensdauer wird auch diese Form der Darmentzündung zu einem Problem.

Mehr…

Gallensteine werden von Betroffenen oft nicht bemerkt

Gallensteine haben viel mehr Menschen als man denkt: Häufig sind mit ihnen aber keine Probleme verbunden. In manchen Fällen aber entsteht eine Kolik, die zu heftigen Schmerzen führen kann und einen medizinischen Eingriff notwendig macht.

Mehr…

Welche Psychotherapie hilft bei Depressionen?

Wer an seelischen Problemen leidet, kommt irgendwann alleine nicht mehr weiter. Doch wo holt man sich professionelle Hilfe? Geht man zum Therapeuten, zum Psychiater, oder zum Psychologen? Hier finden Sie eine kleine Hilfestellung für die Suche nach der richtigen Therapie.

Mehr…

Rheuma – neue Methode zur Früherkennung

Rheuma ist keine Alters-Krankheit wie oft angenommen wird. Auch Kinder und jüngere Menschen haben rheumatische Schmerzen. Kein Leiden ist so vielfältig wie Rheuma – wenn verschlissene Gelenke, überreizte Muskeln und entzündete Organe schmerzen, gibt es leider keine Heilung, aber Hilfe.

Mehr…

Hämorrhoiden sind eine häufig auftretende Krankheit

Jeder Mensch hat schon von Hämorrhoiden gehört. Oft werden über diese Beschwerden Witze gemacht, das Problem selbst aber nicht weiter thematisiert. Dabei leiden sehr viele Menschen darunter. Man sollte derartige Erkrankungen aber auf jeden Fall ernst nehmen und möglichst früh etwas dagegen unternehmen.

Mehr…

Darmkrebs rechtzeitig bekämpfen

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten in den Industriestaaten, in Deutschland erkranken jährlich über 73.000 Menschen daran. Bei Darmkrebs bzw. beim kolorektalen Karzinom, wie es in medizinischen Fachkreisen auch genannt wird, handelt es sich um bösartige Schleimwucherungen im Darmbereich.

Mehr…

Eine Verbrennung kann schwere Folgen haben

Eine Verbrennung bezeichnet in der Medizin eine Schädigung durch übermäßige Hitzeeinwirkung, die auf unterschiedliche Art und Weise entsteht. Verbrennungen, zum Beispiel durch Flüssigkeit, Dämpfe, Gase, Feuer und Explosionen, schädigen primär die Haut und die Schleimhaut.

Mehr…

Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche